last Update
18.09.2016

 

image_facebook
Weißer Schäferhund, weié Schäferhunde, Weißer Schäferhund Welpe, Weiße Schäferhund Welpen, Weisse Schäferhund Züchter Geneva
Weißer Schäferhund, weié Schäferhunde, Weißer Schäferhund Welpe, Weiße Schäferhund Welpen, Weisse Schäferhund Züchter IMG_4280
Weißer Schäferhund, weié Schäferhunde, Weißer Schäferhund Welpe, Weiße Schäferhund Welpen, Weisse Schäferhund Züchter IMG_4380
Weiße Schäferhunde, Weißer Schäferhund, Weißer Schäferhundwelpe, Weiße Schäferhund Welpen, Weißer Schäferhund Züchter -1 DSC_0019
Weiße Schäferhunde, Weißer Schäferhund, Weißer Schäferhundwelpe, Weiße Schäferhund Welpen, Weißer Schäferhund Züchter -1 DSC_0011
Laica weißer Schäferhund Kurzhaar mit großer Langhaarhalbschwester Naomi  Hundeschule 030
weisser schäferhund, weisse schäferhunde, weisser schäferhundzüchter, weisser schäferhund zuchtverband, wszv
weisser schäferhund, weisse schäferhunde, weisser schäferhund welpe, weisser schäferhund zuchtverein2-3 weisser schäferhund, weisse schäferhunde, weisser schäferhund welpe, weisser schäferhund zuchtverein BDK2-4

Informationsstelle des Vereines:
Frau Regina Scholz
  Mail: info@weisse-schaeferhunde-zuchtverband.de
Telefon: 037343 2651

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM
WEIßE SCHÄFERHUNDE ZUCHTVERBAND E. V.

Der WSZV e.V. ist ein Zusammenschluss von Weißen Schäferhunde Züchtern, Deckrüdenhaltern  und interessierten Liebhabern Weißer Schäferhunde ,
welche die  reinrassige Zucht fördern und schützen möchten.

Vertrauen Sie auf die jahrelange Erfahrung der Züchter im WSZV e.V. und
somit auf das Fachwissen um die Zucht gesunder, freundlicher und rassetypischer Weißer Schäferhund Welpen !
 
Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen rund um
den Weißen Schäferhund.

Benutzen Sie die Navigationsleiste links um zur stets aktuellen
Welpenliste, Züchterliste, Deckrüdenliste oder zum
Rasseportrait Weißer Schäferhund zu gelangen.
 

Der Weisse Schäferhunde Zuchtverband e.V. will durch vernünftig, verständlich und straff formulierte Zuchtrichtlinien dazu beitragen,
die Zucht zu erhalten, zu fördern und zu verbessern.

Einige wichtige Eckpfeiler aus unserer Zuchtordnung dienen daher dem Schutz der Mutterhündinnen.
 Wir lehnen die Ausbeutung der Zuchthündinnen ab, deshalb schreiben
 wir den uns angeschlossenen Züchtern vor,
 einer Weißen Schäferhündin nach jedem Wurf eine
Zuchtpause von mindestens einer Läufigkeit zu gewähren.

Damit keine zu jungen Weißen Schäferhündinnen zur Zucht
heran gezogen werden, fordern wir von unseren Züchtern
ein  Mindestalter  von eineinhalb Jahren nicht zu unterschreiten.
Ebenso liegen uns auch die älteren Zuchthündinnen am Herzen
und daher darf eine Hündin nach ihrem achten Geburtstag
nicht mehr gedeckt werden.

Weisse Schäferhündinnen die bereits in der Zucht stehen und gerade
Welpen aufziehen, sollen nicht ausgemergelt oder unterernährt sein.

Auch bei  großen Würfen von mehr als 8 Welpen im Wurf,
(was in der Rasse Weißer Schäferhund keine Seltenheit ist)
muss der Züchter durch frühzeitige Beifütterung
der Weißen Schäferhundewelpen (oder einer Ammenaufzucht)
für einen guten Ernährungszustand sorgen.
Sowohl bei der Hündin als auch bei deren Welpen.
Neuzüchtern kann vom Verein ein erfahrener Züchter genannt werden,
der bei Fragen bzgl. der Aufzucht beratend tätig ist.
Bei einer Wurfabnahme zwischen der siebten und achten Lebenswoche werden die Welpen überprüft
(durch einen unserer Zuchtwarte, oder einen vom Zuchtbuchamt
benannten Tierarzt) .

Unsere gut ausgebildeten Zuchtwarte überprüfen neu hinzukommende Zuchtstätten Weißer Schäferhunde auf deren Zweckmäßigkeit.
Hundezucht im Zweiten Stock oder in ungeeigneten Räumlichkeiten soll dadurch verhindert werden.
Schrebergartenzuchten
von der eigentlichen Wohnung des Züchters entfernt sind nicht gestattet.

Die Hunde im Besitz unserer Mitglieder müssen durch unseren Verein zuchttauglich geschrieben werden.
Dazu gehört nicht nur
die Röntgen-Untersuchung (Mindeströntgenalter 12 Monate, Befundung durch GRSK) auf gesunde Hüften (HD) und Ellbogen (ED),
sondern auch die Feststellung der Kriterien wie Wesensfestigkeit, Körpergröße, Vollzahnigkeit und vieles mehr, um sicher zu stellen, dass nur Hunde die dem Rassestandard entsprechen, in die Zucht gelangen. 

Weisse Schäferhunde Züchter die neu in unseren Zuchtverband wechseln möchten, mit Hunden die bereits eine Zuchttauglichkeit vor anderen Vereinen absolviert haben, können durch uns übernommen werden.
 
Der Weisse Schäferhunde Zuchtverband legt großen Wert darauf, dass die Stammbäume möglichst aller Weißer Schäferhunde in ihrer Ahnenfolge
über viele Generationen zurückverfolgbar sind.
Denn das Ausmaß an In- und Linienzucht zeigt sich selten
in den ersten drei Generationen.
Die Errechnung von Inzuchtkoeffizient und Ahnenverlustkoeffizient
über 5 Generationen
drücken die Verwandtschaftsverhältnisse deutlich in Zahlen aus.
Meist zeigen sich Inzuchtbelastungen erst in der vierten, fünften oder
gar sechstens Generation. 

Um einer Inzuchtbelastung entgegen zu wirken, ist es unseren Züchtern ausdrücklich gestattet, auch Deckrüden einzusetzen, die einem anderen Verein angeschlossen sind als
dem Weisse Schäferhundezuchtverband e.V. (WSZV e.V.)
Gerne können Sie die Stammbäume zuchttauglicher, Vereinsfremder Rüden beim Zuchtbuchamt  einreichen.

Um diese Vereinsübergreifenden Stammbäume zu überprüfen, das Verwandtschaftsverhältnis zur  Zuchthündin feststellen  zu können (Berechnung IK und AVK auf 5 Gen.)
steht dem Zuchtbuchamt des WSZV e.V.  die weltweit größte existierende private Datensammlung
Weisser Schäferhunde mit 66.000 Datensätzen zur Verfügung.

Dem WSZV e.V. ist ein freundlicher und respektvoller Umgang mit Mensch und Hund sehr wichtig.

Es soll nicht sein, dass einige wenige Privatpersonen oder Züchter ihre ureigenste Überzeugung, die dem Vorankommen der Zucht schadet,
einer ganzen Gemeinschaft aufzwingen dürfen!

Wir möchten die Zusammenarbeit und den Austausch von Zuchtinformationen fördern, ohne dabei den Züchtern ihre Eigenverantwortlichkeit oder ihre züchterische Freiheit in der Zucht zu nehmen!

Die Zucht Weißer Schäferhunde ist ein schönes Hobby mit dem man viele Stunden seiner Freizeit verbringt. Es liegt an jedem Einzelnen von uns dazu beizutragen, dass es überwiegend schöne Stunden unserer Freizeit und Gemeinsamkeit sind.

Sie sind auf der Suche nach einer seriösen Zuchtstätte für Weisse Schäferhunde?
In unsere Züchterliste finden Sie Weiße Schäferhundzüchter aus den alten und neuen Bundesländern Deutschlands.
Unsere Züchter für den Weissen Schäferhund finden Sie in Mecklenburg Vorpommern, Sachsen, Thüringen, Bayern, Baden Württemberg und Rheinland-Pfalz.
Diese Züchterliste ist absteigend nach Postleitzahlen sortiert, sodass Sie
ganz einfach einen Züchter in Ihrer Region finden.
Angaben darüber, welche Züchter momentan Würfe Weisser Schäferhunde erwarten oder liegen haben finden Sie auf unserer stets aktuellen Welpenliste hier klicken

Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, stehen
wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nun wünschen wir Ihnen viel Spass auf den Seiten unserer Homepage.

weisser schäferhund, weisse schäferhunde, weisser schäferhund welpe, weisser schäferhund zuchtverein BDK2-4

nach oben